Ab nach Australien zu Pevan & Sarah!

Musik ist Kultur. Jedes Land auf der Welt zeichnet sich durch eine bestimmte Musikkultur aus: Französische Chansons, argentinischer Tango, amerikanischer West- und East-Coast Hip Hop, Schwiizer Ländlermusig und und und... 

Richtig spannend wird es, wenn wir die Bedeutung und auch das Angebot von Kindermusik auf der ganzen Welt vergleichen.  Schnell stellen wir fest, dass es mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede gibt. Kinderunterhaltung und Kindermusik stellen auch in anderen Ländern eine Nische dar. Es gibt viele, sehr motivierte und sogar pädagogisch ausgebildete Musikerinnen und Musiker, die sich für eine vielfältige Kindermusikkultur einsetzen. 

Ein Beispiel dafür ist Sarah aus Australien, die als ausgebildete Musiklehrerin englische Lernlieder singt und mit Pevan, dem Tiger, inszeniert. Die super sympathische Sarah singt zum Beispiel von der Seifenblase, die die Kinder um sich herum haben und in die niemand ohne Erlaubnis eindringen darf. So lernen die Kinder, dass sie Nein sagen dürfen und müssen, wenn ihnen eine fremde Person zu nah kommt ("Don't pop my bubble"). Sie singt weiter von Fehlern, die man machen darf, die vollkommen okay sind ("It's alright to make mistakes"). Mit diesem Song gibt sie Kindern Selbstvertrauen und den Mut es wieder zu versuchen, auch wenn mal was schief geht. Alles mit viel Fun und Groove. 

Sieh selbst! Viel Vergnügen!

 

To Sarah: You welcome and thank you so much for having you! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0